"Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird, aber soviel kann ich sagen: Es muß anders werden, wenn es gut werden soll." .

 

"Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird, aber soviel kann ich sagen: Es muß anders werden, wenn es gut werden soll." Diese Worte Georg Christoph Lichtenbergs indizieren ein unerfreuliches vergangenes Jahr und sind somit keine geeignete retrospektive Beschreibung für das Jahr 2015 des Ortsverbandes Düppel. Allerdings ist es guter Politik immanent, dass sie stets vom Willen zur Verbesserung beseelt ist, was dem eingängigen Zitat wiederum eine hohe deskriptive Kraft für den Neujahresempfang der CDU Düppel im Autohaus Foti verleiht. Genauso strahlend wie das Wetter waren die Gesichter der Mitglieder der Ortsverbände Düppel und Zehlendorf Süd, als sie bereits am Eingang mit Prosecco und anderen Erfrischungen empfangen wurden und im Anschluss gut gelaunt ins Gespräch miteinander kamen. Nach einigen kurzen Ansprachen erhellten den mittlerweile dämmernden Abend,  die Sternsinger mit einer kurzen Darbietung und läuteten somit einen gemütlichen, gemeinschaftlichen Abend ein. Insgesamt ein gelungener und für alle Beteiligten angenehmer gemeinschaftlicher Auftakt in dieses für Berlin, Zehlendorf und den Wahlkreis 7 so wichtige Wahljahr.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben