Hochkarätige Podiumsdiskussion zum Thema Gesetz zur Regelung des assistierten Suizids am 13.10.15

Am 6. November 2015 wird der Deutsche Bundestag über ein Gesetz zur Regelung des assistierten Suizids entscheiden. Die verschiedenen Position werden bereits heute bei uns erörtert...

Am 6. November 2015 wird der Deutsche Bundestag über ein Gesetz zur Regelung des assistierten Suizids entscheiden. Es geht also um die Frage der Sterbehilfe. Es liegen vier fraktionsübergreifende Anträge vor. Sie spiegeln ein breites Meinungsspektrum wieder, vom Verbot der Suizidbeihilfe bis hin zu ihrer weitgehenden Legalisierung. Die öffentliche Debatte entzündet sich an zwei Begriffen, nämlich „Selbstbestimmung“ und „Lebensschutz“. Am Podium im Gemeindehaus Dahlem Thielalle 1-3 14195 Berlin diskutieren ab 19h: Dr. Cornelia Kulawik die neue Pfarrerin der Dahlemer Gemeinde, Michael Brand, MdB (CDU) und Verfasser eines der vier Anträge, Renate Künast, MdB (Grüne) und Verfasserin eines der anderen Anträge, Prof. Dr. Claudia Spies Leiterin der Klinik für Anästhesiologie mit Schwerpunkt operative Intensivmedizin der Charité.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben